Süß-scharfe Karotten mit Reis (vegan, TCM)

Dieses Rezept ist aus Barbara Temelies‘ und Beatrice Trebuth’s Kochbuch Das Fünf Elemente Kochbuch, 2016 im Joy Verlag erschienen.

Ich finde es viel besser als die Vorgängerversion, größer, übersichtlicher, mit vielen schönen Bildern und – ganz wichtig – vielen vegetarischen und veganen Rezepten (zumindest, wenn man statt Butter Öl verwendet 😉 )

Das Rezept ist im Original nicht vegan, da es Honig und Butter enthält. Du kannst Honig z.B. durch Reissirup und Butter durch ein beliebiges Pflanzenöl ersetzen.

Es handelt sich um ein wärmendes Gericht, das sich besonders bei Qi-Mangel der Milz, Verdauungsschwäche und Kälteempfindlichkeit eignet, also bestens für den Winter geeignet ist.

Süß-scharfe Karotten mit Reis

Zutaten Zubereitung
  • 1 Bund junge Karotten mit Grün, längs halbiert + 1 cm Grün
  • 1 EL Sesam, ohne Fett angeröstet
  • 1 EL Butter oder Ghee (alternativ: Pflanzenöl)
  • 1,5 EL Honig (alternativ: Reissirup)
  • 1/2 rote Chilischote, entkernt und klein geschnitten
  • 1 cm große Ingwerscheibe, klein geschnitten
  • ein paar Pfefferminzblätter
  • 1 Prise Salz
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • eine Prise edelsüßes Paprikapulver
  • 1/8 l Möhrensaft (alternativ: warmes Wasser)
  •  

     

     

     

     

    Download Rezept als PDF

      Halte dich an die folgende Reihenfolge. So erhältst
      du ein Gericht, das im Kreis gekocht und daher
      besonders schmackhaft ist:


      Stelle den Herd auf die höchste Stufe und auf die
      Platte einen breiten Topf. Darein gibst du die
      Butter, Ghee oder Öl, den Honig oder den Reissirup
      und die Möhren. Rühre etwas um und warte ca. 30 sec.
      bevor du fortfährst.


      Füge die Chilischote und den Ingwer hinzu
      (30 sec warten, umrühren).


      Füge das Salz und nach 30 sec. die Zitrone hinzu.
      Warte 30 sec.


      Füge das Paprikapulver und nach 30 sec. den
      Möhrensaft hinzu und lasse alles im geschlossenen
      Topf 5-6 min dünsten.


      Wenn die Zeit um ist, lässt du alles köcheln bis
      die Flüssigkeit verkocht ist. Mische zum Schluss
      Sesam unter.


      Zum Servieren mit klein geschnittenen
      Pfefferminzblättern bestreuen.